Elbauenpark

Im Rahmen der Bundesgartenschau 1999 entstand in Magdeburg der Elbauenpark. Der Park ist heute eines der schönsten Ausflugsziele der Landeshauptstadt mit zahlreichen Attraktionen. Das Gelände des Elbauenparks ist fast 100 ha groß und befindet sich im östlich der Elbe gelegenen Stadtgebiet der Landeshauptstadt Magdeburg. Dieses Gelände wurde zum überwiegenden Teil seit der Jahrhundertwende militärisch genutzt. Die dadurch entstandenen unterschiedlichen Charaktere des Großen und des Kleinen Cracauer Angers haben die Planer des Parks respektiert und die Gestaltung der Geländeteile darauf aufgebaut.

Im Elbauenpark finden wir neben dem Erlebnisbad “Nautica” verschiedene Themengärten. Besuchermagnet des Parks ist der 60m hohe Jahrtausendturm - der höchste Holzturm der Welt. Im Inneren des Holzturm wird auf 6 Etagen auf einer Ausstellungsfläche von 8000 m2 die über 6000 Jahre Wissenschafts- und Technikgeschichte der Menschheit dargestellt.

Auch die ehemaligen Schießwälle befinden sich auf dem Großen Anger. In den Wällen findet man übrigens die neueste Attraktion des Parks, das tropische Schmetterlingshaus.